GARTENSCHLOUCH

Einmal Schlachzeuch,

einmal Bass,

einmal Gitarre,

ein bisschen Gesang:

dat reicht heute schon für eine Band. Es gibt da selbstverständlich mehrere Klangmöglichkeiten. Gartenschlouch wählt die einfachste. Gartenschlouch wählt, respektive Gartenschloch sagt: "Ich weiß jetzt ja auch nicht so genau und eigentlich sind wir uns noch gar nicht so dicke, aber wenn du mal irgendwann eine Minute Zeit hättest, würde ich dir liebend gerne etwas von mir vorspielen, du Arsch!" Oder noch anders: Wunderbarer - leider deutschsprachiger- Punkrock. Punkt.

Aber immerhin PUNKROCK! Und das nach der feinsten anti-urbanen, türsteherfeindlichen und sonnenaffinen Art. Und wenn Sie meine Damen, Herren und Hermaphrodithen hier immernoch nicht einstimmen wollen, VIEL GLÜCK!